VermögensVerbund e.G. insolvent – Ansprüche anmelden

Die Gesellschaft VermögensVerbund e.G. mit ehemaligem Sitz in Friedrichsdorf, nunmehr Wettenberg, hatte über eine genossenschaftliche Beteiligung Investitionsmöglichkeiten für Privatanleger in Form von so genannten Förderzweckdarlehen angeboten.

Die Darlehen waren als so genannte Nachrangdarlehen ausgestaltet, die nicht insolvenzfest sein sollen. Ob der vereinbarte Nachrang jedoch den strengen Anforderungen der Rechtsprechung standhält, ist fraglich.

Einige Anleger haben bis zum heutigen Tage weder die versprochenen Zinsen noch den Investitionsbetrag zurückerhalten. Die Gesellschaft war über längere Zeiträume hinweg offenbar für einige Anleger nicht mehr erreichbar.

Im Zusammenhang mit der Investition wurden von verschiedener Seite Bedenken über die rechtmäßige Verwendung der Gelder geäußert, wobei die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main einen konkreten Tatverdacht bislang verneint.

Über das Vermögen der VermögensVerbund e.G., Im Westpark 1, 35435 Wettenberg (AG Gießen , GnR 522) ist am 01.06.2021 um 17:50 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Es wurde ein Insolvenzverwalter bestellt.

Betroffene Anleger sollten nun schnellstmöglich Ihre Ansprüche auf Rückzahlung der Darlehensbeträge nebst Zinsen zur Tabelle anmelden. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Ob eine persönliche Haftung der Hintermänner in Betracht kommen könnte, ist derzeit nicht absehbar. Hierzu wird u.a. das Insolvenzgutachten abzuwarten sein. 

Gleiches gilt für die Frage, ob eine verteilungsfähige Masse vorhanden ist.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

    Erstberatung gewünscht?

    Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.


    Ihr Daten werden vertraulich behandelt.